Zukunftsgedanken

Kung Fu gestern war schön, aber sehr anstrengend...Drachenform, Stockformen, Tibetan-Walk in 4 Himmelsrichtungen. Eigentlich alles gar nicht schwer. Das Gehirn speichert die Kombinationen von den verschiedenen Bewegungen und Moves sehr schnell und mit der Zeit macht man alles wie in Trance.

Ich war trotzdem wieder einmal alleine unter Männern. Vor allem alles ältere, viiiiiiel weiter fortgeschrittene Schüler als ich. Es fällt mir immer noch ein wenig schwer, ihre Akzeptanz zu gewinnen. Frauen verirren sich nicht oft in den Kampfsport, und wenn, dann bleiben sie oft nicht lange.

Aber ich bin ehrgeizig. Ich liebe diese Kung Fu Schule und ich möchte mir unbedingt den Respekt der älteren Schüler verdienen.

 

Morgen hab ich mein 2. Vorstellungsgespräch. Und anfangs Oktober gleich noch eines. Es geht voran beruflich. :-) Endlich mal wieder positive Nachrichten in dieser Sache.

 

In meiner Beziehung hapert's irgendwie. Obwohl mein Freund weiss, dass wir uns dieses Wochenend nicht sehen, macht er keinen Versuch mich unter der Woche zu sehen. Ich habe diesesmal extra nicht nachgehakt. Die Scheidung zu seiner Ex-Frau hat er auch immer noch nicht eingereicht. Mich nervt das langsam. Wenn da nicht bald was geht, bin ich weg...

 

 

17.9.14 19:18, kommentieren

Werbung


Gute Nachricht Nummer 2.

Schon verrückt, jetzt schreibe ich seit gut 3 Monaten Bewerbungen. Und erst hör ich wochenlange nichts und jetzt gleich zwei Jobinterviews auf einmal! :-D

 

Wird aber auch Zeit, finanziell wird's langsam nämlich wirklich knapp bei mir...ich hoffe nur, dass ich es mit dem neuen Job trotzdem noch schaffen werde, mein Kung Fu Training 3mal die Woche zu besuchen...

 

So, das Wetter ist viel zu schön um drinnen zu sitzen. Ich geh nacher mal noch in die Stadt, muss eh noch in die Bibliothek...

16.9.14 13:21, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung